Leo Elsenberg

Programmierung, Datenbanken, IT-Dienstleistungen, -Schulungen und -Nachhilfe

IBM DB2 Express-C

Alle namhaften Anbieter von Datenbankservern stellen kostenlose Express Editionen ihrer jeweils aktuellen Datenbankserver zur Verfügung. Im Gegensatz zu den Angeboten konkurrierender Anbieter ist die IBM DB2 Express-C Edition weniger eingeschränkt als z.B. Microsoft SQL Server Express oder Oracle Express. Nachfolgend eine kurze Auflistung der von IBM DB2 Express-C Version 9.7 unterstützten Betriebssysteme und wesentlichen Systemgrenzen:

Unterstützte Betriebssysteme: Linux, Mac OS X, Solaris, UNIX und Windows
Anzahl unterstützter Prozessoren/(Kerne): 2/(2)
Maximal unterstützter Arbeitsspeicher: 2 GB
Maximale Größe einer Datenbank: Keine Einschränkung (15 TB)

Wie aus der Aufstellung hervorgeht, besitzt IBM DB2 Express-C von allen derzeit angebotenen Datenbankserver Express Ausgaben die umfangreichste Funktionalität.

Mit der IBM DB2 Express-C Edition können Sie die Funktionsweise eines Datenbankservers lernen und/oder sich auf IBM DB2 Zertifizierungen vorbereiten.

Die aktuelle IBM DB2 Express-C Version können Sie hier von der IBM Website herunterladen.

Das Buch 'Getting started with DB2 Express-C' des Autors Raul Chong steht auf der IBM Website in verschiedenen Sprachen zum kostenlosen Download zur Verfügung.