Leo Elsenberg BBA

'Die Mathematik ist mehr ein Tun als eine Lehre.' (Luitzen Egbertus Jan Brouwer, 1881-1966)

FORTRAN 77 Benchmarks ausgewählter AMD Prozessoren

Das unten abgebildete Diagramm visualisiert den FORTRAN Leistungsindex1 der von mir von 1993 bis heute (Stand: Februar 2020) verwendeten AMD Prozessoren. Ein Kern der aktuell von mir verwendeten AMD Ryzen 7 2700X CPU ist um den Faktor 370 schneller als die im 1993 erworbenen Rechner verbaute Single-Core AMD 386DX40 CPU!

1 Bei diesem Integer number-crunching Benchmark handelt es sich um eine mit dem Microsoft FORTRAN 5.1 PDS (FORTRAN 77) geschriebene Eigenentwicklung aus dem Jahr 1994. Da dieser Benchmark lediglich die Single Core Integer Leistung misst und sowohl die Floating Point Arithmetik als auch fortgeschrittene CPU Technologien, wie 1st, 2nd und 3rd Level Cache, nicht berücksichtigt, habe ich ausgesuchte AMD Prozessoren zusätzlich mit dem CrystalMark 2004 CPU Benchmark und CINEBENCH 11.5 Benchmark getestet; sowie den Windows 10/7/Vista  Leistungsindex einiger AMD CPUs ermittelt.