Leo Elsenberg

Programmierung, Datenbanken, IT-Dienstleistungen, -Schulungen und -Nachhilfe

Microsoft Access VBA
SQL Anweisungen formatiert anzeigen und testen

Um zu vermeiden, dass bei einer Microsoft Access Anwendung die Übersicht durch gespeicherte Abfragen verlorengeht, empfiehlt es sich Microsoft Access Abfragen in VBA Funktionen auszulagern. In professionellen Microsoft Access Anwendungen werden u.U. mehrere hundert Abfragen benötigt, mit der Folge das es, falls diese gespeichert bzw. ausgeliefert werden, fast unmöglich ist den Überblick zu behalten. Auch die Verwendung ausgeklügelter Namenskonventionen hilft nicht wirklich gegen das durch gespeicherte Abfragen entstehende Chaos! Ein zusätzlicher Vorteil der Auslagerung in VBA Funktionen ist in der Tatsache begründet, dass sich viele Abfragen sehr stark ähneln und die Überführung derselben in parametrisierte VBA Funktionen die Anzahl der erforderlichen Abfragen erheblich reduziert.

Zwecks Funktionsprüfung der in einer VBA Funktion kodierten SQL-Anweisungen zeigen Sie die SQL Zeichenkette mit der Debug.Print Methode im Access Direktbereich an, kopieren den angezeigten Text in die SQL Ansicht einer neuen Abfrage und führen diese aus. Wäre es nicht hilfreich, wenn die SQL Anweisungen sowohl im Direktbereich als auch in der SQL Ansicht nicht als eine einzelne, lange und unübersichtliche Zeile angezeigt würden, sondern zeilenweise formatiert wäre? Die mit Microsoft Access 2000 eingeführte Möglichkeit in Zeichenketten mit der VBA-Konstanten VbCrLf Zeilenumbrüche einzufügen ermöglicht, wie Sie aus den Abbildungen ersehen können, die zeilenweise Ausgabe der Anweisungen im Direktbereich.